18.06.2018

Apomedica-Team „erkämpft“ beim Betriebsausflug Punkte – Geschäftsführung verdoppelt sie und spendet diesen Betrag

Claudia Baumgartner Allgemein
Der diesjährige Betriebsausflug der Apomedica wurde mit einem Teambuilding-Event aufgelockert. Die dabei „erkämpften“ Punkte aller Teams hatten auch einen Sinn: die Geschäftsführung verdoppelte sie und wandelte diese in Euros um, die an die "Roten Nasen Clowndoctors" gespendet wurden.

Apomedica setzt sich für den Menschen ein. Für die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden vereinen wir wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellem Heilwissen. Doch auch die Mitarbeiter werden als unersetzliche Grundlage für alle Erfolge des Unternehmens geschätzt.

Der Betriebsausflug fand dieses Jahr in Form eines Teambuilding-Events statt. Bei der Challenge bewältigte jedes Team eine Reihe von Aufgaben, die allesamt einen speziellen Fokus zur Stärkung der Zusammenarbeit hatten. Für die Absolvierung der Aufgaben erhielten die Teams Punkte – das Team mit den meisten Punkten ging als ruhmreicher Sieger der Challenge hervor.

Doch damit nicht genug: Alle Punkte wurden von der Geschäftsführung verdoppelt, in Euros umgewandelt und als Spende an die  „Roten Nasen Clowndoctors“ übergeben. Damit werden 78 großen und kleinen PatientInnen Clownbesuche voller Lachen und Lebensfreude geschenkt.

Link zur Urkunde >>