Anwendungsgebiete

  • Zur unterstützenden Behandlung von Schwellungen und Blutergüssen
  • Nach stumpfen, unblutigen Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparat wie Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen, etwa nach akuten Sportverletzungen
  • Qualität aus Österreich.


Pasta Cool wirkt zuverlässig

Pasta Cool ist eine abschwellende, entzündungshemmende und schmerzlindernde Umschlagpaste. Sie enthält als Wirkstoffe Heparin und Salicylsäure, sowie ätherische Öle (Rosmarinöl, Latschenkieferöl) in einer Grundlage aus kieselsaurer Tonerde.

Anwendungsgebiete
Zur unterstützenden Behandlung von Schwellungen und Blutergüssen infolge stumpfer, unblutiger Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparat wie Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen, etwa nach akuten Sportverletzungen.



  • Wirkstoff
  • Zusammensetzung
  • Dosierung
Wirkstoff

Die einzigartige Wirkstoffkombination:
  • Heparin hat eine gerinnungshemmende, abschwellende und gefäßerweiternde Wirkung. Es wirkt somit der Bildung und Vergrößerung von Blutgerinnseln entgegen und fördert die Rückbildung bereits bestehender Gerinnsel. Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe werden rascher abgebaut und Entzündungsprozesse günstig beeinflusst.
  • Salicylsäure hat eine entzündungshemmende, schmerzlindernde Wirkung.
  • Ätherische Öle fördern die Durchblutung.
  • Pasta Cool enthält zudem als Grundlage kühlende kieselsaure Tonerde.

Zusammensetzung

Die Wirkstoffe sind:
Heparin-Natrium, Salicylsäure, ätherische Öle (Rosmarinöl, Latschenkieferöl).

100 g Paste enthalten:
5000 I.E. Heparin-Natrium, 1,0 g Salicylsäure sowie 0,8 g ätherische Öle (0,4 g Rosmarinöl, 0,4 g Latschenkieferöl).


Dosierung

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, Paste 1-2mal täglich auftragen.